Mareike Wulf
Hannover Mitte

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis liegt im Herzen von Hannover. Die List, die Oststadt, die Calenberger Neustadt, Vahrenwald, die Nordstadt – in meinem Wahlkreis findet sich alles, was städtisches Leben zu bieten hat, die guten wie die nicht so guten Seiten. Daher will ich Politik für Städter und urbane Lebensqualität machen.

Das ist die Mitte.

Hier bin ich wählbar.

Hannover Mitte, das sind die Stadtteile List, Oststadt, Vahrenwald, Nordstadt, Mitte und Calenberger Neustadt

Warum?

Quereinstieg in die Politik

Ich bin 1979 in Rendsburg geboren und in Oldenburg (Oldb.) aufgewachsen. Deutschland war für mich immer ein Land, das von Stabilität und Wohlstand geprägt war. Die Wiedervereinigung, der Euro, die EU Osterweiterung waren Zeichen einer Welt, die –wie selbstverständlich- immer freier, wohlhabender und friedlicher wurde. Politisch interessiert war ich schon immer, habe meine Rolle aber eher in der zweiten Reihe gesehen. Die politischen Ereignisse in 2015 und 2016 haben deutlich gemacht, dass in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben alles andere als selbstverständlich ist. Daher stelle ich mich zur Wahl für den Niedersächsischen Landtag.

Development

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

Branding

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

Design

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

E-commerce

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

Consulting

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

Digital Marketing

Curabitur rhoncus dolor sem, vel interdum quam congue in. In sed est faucibus, ultrices dapibus.

Warum Hannover ?

Warum Hannover ?

Meine Verbindung zur Stadt
In Hannover habe ich mich verliebt. Ich bin seit 2014 hier verheiratet. Mein Mann ist selbstständig. Ich komme aus Oldenburg, habe in Frankfurt (Oder) und Berlin studiert.
Zuviel Kraft...

Zuviel Kraft...

... in den Lungen ?
In Berlin habe ich gesehen, was es heißt, wenn eine Stadt vor Kreativität und Talent strotzt, aber ökonomisch kaum Chancen bietet. Jeder fünfte war dort arbeitslos und viele fanden auch nach dem Studium keinen guten Job. Um es mit Peter Fox zu sagen, die Stadt hatte „zu viel Kraft in der Lunge für zu wenige Trompeten“.
Urbanes Lebensgefühl

Urbanes Lebensgefühl

und ökonomische Chancen.
In Hannover Mitte verbindet sich alles miteinander, ökonomische Chancen, Kreativität und urbanes Lebensgefühl. So gestalten mein Mann und ich unser Leben. Dabei schauen wir aber auch mal über den Tellerrand hinaus, lieben Frankreich und Italien.
Act local

Act local

...think global.
Doch für meine politische Arbeit gilt, was meine Mutter mir immer sagte, wenn ich als junges Mädchen Angst hatte vor dem Sterben des Regenwaldes, den Folgen von Tschernobyl oder dem Klimawandel: „Engagiere dich, dort wo du bist“. Genau das mache ich.

Meine Vita in Kürze

Geboren bin ich 1979 in Rendsburg und aufgewachsen in Oldenburg (Oldb.). Nach dem Abitur habe ich in Frankfurt (Oder) Kulturwissenschaften studiert und mit dem Vordiplom abgeschlossen. In meinem Auslandsjahr in Lille (Frankreich) studierte ich Politik und war seit dem entschlossen, in diesem Bereich beruflich tätig zu werden. Ich wechselte nach Berlin und schloss das Studium als Diplom-Sozialwissenschaftlerin ab.  Als Studentin war ich u.a. für das Bildungsforum der ALTANA AG tätig. Anschließend begann ich bei den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) in Hannover als Bildungsreferentin und wurde später Leiterin Bildung und Gesellschaftspolitik. Seit 2017 bin ich Mitglied der Geschäftsführung der UVN und in dieser Funktion auch für den Bereich Arbeitsmarkt zuständig.

  • Im Kompetenzteam

    Bernd Althusmann ist für mich der Ministerpräsident, den wir brauchen. Er führt mit ruhiger Hand und trifft an den richtigen Stellen Entscheidungen. Daher bin ich sehr gerne seiner Anfrage gefolgt, das Kompetenzteam für den Bereich Bildung zu verstärken.

    Ich habe sieben […]

    0
  • Zu Gast bei Lothar John

    Über Werte lässt sich viel reden, aber wo werden sie eigentlich vermittelt? Heute habe ich eine junge Unternehmerin getroffen, die mir sehr glaubhaft vermitteln konnte, dass ihr Geschäft ein solcher Ort ist.

    Inna Heinrich hat gerade den Laden „Lothar John“ in […]

    0
  • Asphalt Rundgang

    Obdachlosigkeit, Drogen- und Alkoholsucht gehören zu den verstörenden Aspekten des Großstadtlebens. In Hannover werden sie unter anderem am Bahnhof und Weißekreuzplatz für jeden sichtbar. Viele meiner Freunde berichten, dass sie sich am Raschplatz oder Weißekreuzplatz nicht gerne aufhalten und das […]

    0
MORE