Mareike Lotte Wulf

Sicherheit

  • Panzerpionierbataillon 1 braucht bessere Ausstattung

    In dieser Woche wird der Bundestag über den Haushalt und das Sondervermögen für die Bundeswehr abstimmen. Im Vorfeld besuchte Mareike Lotte Wulf, CDU-Bundestagsabgeordnete für Hameln-Pyrmont – Holzminden, gemeinsam mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Uwe Schünemann das Panzerpionierbataillon 1 in Holzminden. In der Pionier-Kaserne am Solling informierten sich beide über die Aufgaben und Herausforderungen der Einheit.

    Mit dem Bataillonskommandeur…

  • Welche Folgen hat ein Gas-Embargo?

    Die Auswirkungen des Ukraine-Krieges vorauszusehen und zu bewältigen, ist weiterhin die größte politische Herausforderung für uns alle. Deshalb ist es mir momentan sehr wichtig, viele Gespräche zu führen und mich vor Ort zu informieren, welche Folgen aktuelle Entwicklungen für die Menschen im Weserbergland haben.

    Kürzlich habe ich die Firma Ardagh Glass in Bad Münder besucht,…

  • Sondersitzung des Deutschen Bundestages

    Mareike Lotte Wulf MdB (CDU) und Uwe Schünemann MdL (CDU) begrüßen sicherheitspolitische Wende der SPD und ordern solide Finanzierung
     
    In seiner heutigen Regierungserklärung hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) eine Übererfüllung des Zwei-Prozent-Ziels angekündigt. Demnach sollen von nun an jährlich mehr als zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts in unsere Verteidigung investiert werden. Darüber hinaus kündigte der Bundeskanzler…

  • Wulf: Frauenhäuser sind wichtige Schutzorte und müssen weiter gefördert werden

    Hannover. „Die Gewalt gegen Frauen ist während der Corona-Pandemie noch einmal angestiegen und immer noch jede vierte Frau wird mindestens einmal Opfer körperlicher oder sexueller Gewalt durch ihren aktuellen oder früheren Partner. Deshalb sind gerade die über 40 Frauenhäuser in Niedersachsen wichtige Schutzorte, den wir ohne Wenn und Aber unterstützen müssen”, erklärt die frauenpolitische Sprecherin…

  • Vor Ort: Gespräch im Kernkraftwerk Grohnde

    Bei meinem Besuch des Kernkraftwerks Grohnde mit Nils Benze, Bürgermeisterkandidat in Emmerthal, habe ich mich über den geplanten Rückbau des Kraftwerkes informiert. Obwohl das Kraftwerk bis Ende des Jahres vom Netz genommen wird, erläuterte uns Herr Bongartz, der Anlagenleiter des KKW, warum für den Rückbau trotzdem noch knapp zwei Jahrzehnte eingeplant werden. Wir waren uns einig,…

  • Vor Ort: Ehrenamt verbindet – Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Stadtoldendorf

    Bei meinem Besuch in Stadtoldendorf durfte ein Termin bei der Freiwilligen Feuerwehr natürlich nicht fehlen! Gemeinsam mit dem örtlichen Gemeindeverbandsvorsitzenden Lucian Kubas und Dascho Wehner, u.a. aktives Mitglied bei der Feuerwehr, habe ich über das Feuerwehrhaus, die Ausstattung und das Engagement vor Ort gesprochen. Die Feuerwehr ist fester Bestandteil der Samtgemeinde und der Stadt Stadtoldendorf und…