Mareike Lotte Wulf

Historischer Fürstentreff in Bad Pyrmont

Ein Ausflug in die Vergangenheit Bad Pyrmonts: Bei Kaiserwetter ☀️ beging die Stadt am Sonntag den “Historischen Fürstentreff”! Mit Vergnügen – und von einem geliehenen Dreispitz behütet! – war ich mit von der Partie.
Im Kurpark versammelten sich gekrönte Häupter und große Figuren der Geschichte zur Erinnerung an den “Fürstensommer” von 1681. Damals waren 34 von ihnen zur selben Zeit in Bad Pyrmont zu Gast – zu Trinkkur, Sommerfrische und Diplomatie. Ein Hauch von Weltgeschichte wurde beim großen Festzug wiederbelebt, der corona-bedingt nach zweijähriger Pause endlich wieder stattfinden konnte.
Wie Ihr seht, hat es viel Spaß gemacht, inmitten der vielen fröhlichen Gesichter, bunten Roben und Pferdekutschen dabei zu sein und obendrein noch bei der Einweihung des Benjamin Franklin Platzes ein paar Worte sagen zu dürfen. Der Amerikaner (Politiker, Mit-Verfasser der Unabhängigkeitserklärung der USA, Erfinder des Blitzableiters und anderer praktischer Dinge) war als “Ehren-Kurgast” natürlich auch anwesend!
Außerdem traf ich weitere Prominenzen wie Madame Pompadour, Abraham Lincoln, Jakob (oder war’s Wilhelm?) Grimm aka Johannes Schraps und die “historischen” Versionen von Stefanie Plaul und Stephan Pechmann von der CDU Bad Pyrmont, sowie Bürgermeister Klaus Blome. Oh – und Theanolte Bähnisch, sie wurde 1946 Deutschlands erste Regierungspräsidentin, und zwar in Hannover!
Vielen Dank an alle Aktiven im Historischer Fürstentreff Bad Pyrmont e.V. für die viele Mühe bei der Vorbereitung dieses gelungenen Tages!

Post A Comment

*