Mareike Wulf

Vor Ort: Besuch bei Gruse Maschinenbau in Aerzen

Gemeinsam mit dem Vorstand des CDU Gemeindeverbandes Aerzen habe ich die Firma Gruse in Groß Berkel besucht. Mit dem Geschäftsführer Ludger Helmig habe ich unter anderem über die derzeitige Produktionsauslastung sowie den Standort gesprochen. Erst hat die Corona-Pandemie für einen 30-prozentigen Umsatzrückgang gesorgt und gegenwärtig bekommt das Unternehmen zwar ausreichend Aufträge, allerdings fehlt der Stahl auf dem Markt. Auch können aufgrund der Umsatzlage keine Investitionen getätigt werden. Ich habe mich im Gespräch mit dem Geschäftsführer für eine Neuauflage von Förderprogrammen ausgesprochen – zumindest sollte auf Landes- und Bundesebene darüber nachgedacht werden, um unsere Unternehmen vor Ort noch besser zu unterstützen!

Post A Comment

*