Mareike Wulf

Vor Ort: Das Schloss Bevern – Kunst, Kultur und Potential für mehr

Wer ins Weserbergland geht, kommt an ihr nicht vorbei: Der Weserrenaissance! Und was für Überraschungen einen da erwarten! Hinter jeder Ecke ein Schloss oder Rittergut – viele davon seit Jahrhunderten in Privatbesitz.
Das Schloss Bevern ist ein Ort für Kultur und Ausstellungen. Mit dem Vorsitzenden des Heimat- und Kulturvereins Bevern e.V., Thomas Junker, und der stellvertretenden Leiterin, Marita Liebe, habe ich das vom Verein betreute Heimatmuseum und das Schloss besichtigt. Besonders beeindruck hat mich der Teil des Schlosses, der leider noch nicht saniert werden konnte. In den leeren Räumen mit den jahrhundertealten Fachwerkbalken schlummert so viel Potential – gerade für Kultur, aber vielleicht auch für Start-ups, Co-Working oder Firmengründungen? In jedem Fall ist es lohnenswert, sich für die Entwicklung dieses Kulturdenkmals einzusetzen!

Post A Comment

*