Mareike Wulf

Wulf: Auszeichnung beim „Deutschen Kita-Preis 2021“ großer Erfolg für das Bündnis im Weserbergland

„Diese Auszeichnung ist eine große Wertschätzung für die Beteiligten und Partner des Bündnisses. Ich freue mich sehr und gratuliere herzlich“, so Mareike Wulf. Das Qualitätsentwicklungsbündnis der Städte Rinteln, Hessisch Oldendorf sowie der Gemeinde Auetal mit dem Titel „Qualität im Dialog“ hat beim Kita-Preis 2021“ in der Kategorie „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres einen zweiten Platz erreicht.

„Die geleistete Arbeit des Bündnisses strahlt weit über die Grenzen des Weserberglandes hinaus und ermöglicht so einen Erfahrungsaustausch über die Erfahrungsräume und Entwicklungsmöglichkeiten, die für die Kinder geschaffen wurden. Dafür danke ich allen Beteiligten von Herzen“, so Wulf.

„Mit unseren Maßnahmen zur Stärkung der Kitas wie der Beitragsfreiheit, dem quantitativen Ausbau von Betreuungsplätzen, der schrittweisen Einführung der dritten Kraft in der Krippe oder jetzt der dualisierten Ausbildung leisten wir als Politik einen Beitrag um die Kinderbetreuung in Niedersachsen weiter nach vorne zu bringen. Das Engagement der an solchen lokalen Leuchtturm-Bündnissen ist aber durch nichts zu ersetzen“, so die Bildungspolitikerin.

Post A Comment

*